Angebote zu "Fütterung" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

Bee Feeder Bienenzucht Eintrag Cap Feeder Wasse...
24,23 € *
zzgl. 5,00 € Versand

Bee Feeder Bienenzucht Eintrag Cap Feeder Wasser Trinken Fütterung Imker Auszustatten Bienenzucht Hive Werkzeug Material: kunststoffFarbe: bild farbeGrö&#223e: 14*8򟙽 cmGewicht: 100gProdukt liste: 1 * bee feeder Feature: Neue eingang f

Anbieter: Rakuten
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
1 x 1 des Imkerns
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Friedrich Pohls "1 x 1 des Imkerns" ist das Standardwerk für Imker und wird in vielen Imkerkursen von Vereinen und Verbänden eingesetzt und empfohlen.Der fundierte Ratgeber bietet Einsteigern umfassende Informationen und vor allem klare Handlungsanweisungen: angefangen von der Biologie der Honigbiene über die einzelnen Arbeitsschritte am Bienenstock bis zu Fütterung, Honiggewinnung und Bienengesundheit. Angesichts der schwindenden Vielfalt von Futterpflanzen wird auch "Wanderung mit Bienen" thematisiert.

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
1 x 1 des Imkerns
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Friedrich Pohls "1 x 1 des Imkerns" ist das Standardwerk für Imker und wird in vielen Imkerkursen von Vereinen und Verbänden eingesetzt und empfohlen.Der fundierte Ratgeber bietet Einsteigern umfassende Informationen und vor allem klare Handlungsanweisungen: angefangen von der Biologie der Honigbiene über die einzelnen Arbeitsschritte am Bienenstock bis zu Fütterung, Honiggewinnung und Bienengesundheit. Angesichts der schwindenden Vielfalt von Futterpflanzen wird auch "Wanderung mit Bienen" thematisiert.

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Schnurrdiburr oder Die Bienen
25,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sei mir gegrüßt, du lieber Mai, mit Laub und Blüten mancherlei! Seid mir gegrüßt, ihr lieben Bienen, vom Morgensonnenstrahl beschienen! Wie fliegt ihr munter ein und aus in Imker Dralles Bienenhaus. Schau! Bienenlieschen in der Frühe. Bringt Staub und Kehricht vor die Tür; Ja! Reinlichkeit macht viele Mühe, doch später macht sie auch Pläsier.Schnurrdiburr oder Die Bienen ist eine 1872 erschienene Bildergeschichte des humoristischen Dichters und Zeichners Wilhelm Busch. Die Bienen sind in dieser Bildergeschichte vermenschlicht. Wilhelm Busch, der einen Teil seiner Kindheit bei seinem Onkel, dem Pfarrer Georg Kleine, verbracht hat, der auch ein erfahrener Imker war, hat in diese Bildergeschichte zahlreiche zutreffende naturkundliche Sachverhalte einfließen lassen. Treffend sind die Arbeitsteilung im Bienenstock, die Aufzucht und Fütterung der Brut, das Schwärmen der Bienen und der Kampf gegen Feinde des Bienenstocks gezeigt. Träge sind allein die Drohnen (Wiki):Und nur die altenBrummeldrohnenGefräßig, dick und faul und dumm,Die ganz umsonst im Hause wohnen,Faulenzen noch im Bett herum.Hum!brummelt so ein alter Brummer,Was, Dunner! Ist es schon so spät!?Der vorliegende Band ist mit 132 S/W-Abbildungen illustriert. Nachdruck der 18. Ausgabe aus dem Jahre 1920.

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Schnurrdiburr oder Die Bienen
26,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Sei mir gegrüßt, du lieber Mai, mit Laub und Blüten mancherlei! Seid mir gegrüßt, ihr lieben Bienen, vom Morgensonnenstrahl beschienen! Wie fliegt ihr munter ein und aus in Imker Dralles Bienenhaus. Schau! Bienenlieschen in der Frühe. Bringt Staub und Kehricht vor die Tür; Ja! Reinlichkeit macht viele Mühe, doch später macht sie auch Pläsier.Schnurrdiburr oder Die Bienen ist eine 1872 erschienene Bildergeschichte des humoristischen Dichters und Zeichners Wilhelm Busch. Die Bienen sind in dieser Bildergeschichte vermenschlicht. Wilhelm Busch, der einen Teil seiner Kindheit bei seinem Onkel, dem Pfarrer Georg Kleine, verbracht hat, der auch ein erfahrener Imker war, hat in diese Bildergeschichte zahlreiche zutreffende naturkundliche Sachverhalte einfließen lassen. Treffend sind die Arbeitsteilung im Bienenstock, die Aufzucht und Fütterung der Brut, das Schwärmen der Bienen und der Kampf gegen Feinde des Bienenstocks gezeigt. Träge sind allein die Drohnen (Wiki):Und nur die altenBrummeldrohnenGefräßig, dick und faul und dumm,Die ganz umsonst im Hause wohnen,Faulenzen noch im Bett herum.Hum!brummelt so ein alter Brummer,Was, Dunner! Ist es schon so spät!?Der vorliegende Band ist mit 132 S/W-Abbildungen illustriert. Nachdruck der 18. Ausgabe aus dem Jahre 1920.

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Der Bau des Bienenhauses
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Weippl, Theodor, war Ökonomierat in Zeiselmauer bei Wien, Herausgeber der "Illustrierten Monatsblätter für Bienenzucht" und Leiter der Österreichischen Imkerschule in Wien. Von seinen zahlreichen Veröffentlichungen seien genannt: "Der Bau des Bienenhauses", "Die Ruhr der Bienen", "Die Goldrute", "Futter und Fütterung der Bienen", "Die Bienenzucht im Strohkorb", "Das Schwärmen der Bienen", "Der Würfelstock", "Ableger in Verbindung mit einfacher Weiselzucht", "Die Milbenkrankheit" usw.1891 kam Theodor Weippl als Lehrer nach Klosterneuburg, er wurde später Schuldirektor und lebte bis 1920 in Klosterneuburg. Neben seiner Tätigkeit als Lehrer war Weippl ein Fachmann auf dem Gebiet der Bienenzucht. Weippl war als Bienenkundler weit über die Grenzen Österreichs bekannt geworden und war im Jahre 1910 Mitbegründer der Imkerschule im Prater in Wien. Ihm zu Ehren wurde die Weippelmedaille im österreichischen Imkerbund geschaffen. Sie wird an verdienstvolle Imker und Förderer der Bienenzucht verliehen.Im vorliegenden Band beschreibt er ausführlich den Bau verschiedener Bienenhäuser, illustriert mit 134 S/W-Abbildungen.Nachdruck der 6. Auflage der Originalausgabe aus dem Jahre 1943.

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Der Bau des Bienenhauses
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Weippl, Theodor, war Ökonomierat in Zeiselmauer bei Wien, Herausgeber der "Illustrierten Monatsblätter für Bienenzucht" und Leiter der Österreichischen Imkerschule in Wien. Von seinen zahlreichen Veröffentlichungen seien genannt: "Der Bau des Bienenhauses", "Die Ruhr der Bienen", "Die Goldrute", "Futter und Fütterung der Bienen", "Die Bienenzucht im Strohkorb", "Das Schwärmen der Bienen", "Der Würfelstock", "Ableger in Verbindung mit einfacher Weiselzucht", "Die Milbenkrankheit" usw.1891 kam Theodor Weippl als Lehrer nach Klosterneuburg, er wurde später Schuldirektor und lebte bis 1920 in Klosterneuburg. Neben seiner Tätigkeit als Lehrer war Weippl ein Fachmann auf dem Gebiet der Bienenzucht. Weippl war als Bienenkundler weit über die Grenzen Österreichs bekannt geworden und war im Jahre 1910 Mitbegründer der Imkerschule im Prater in Wien. Ihm zu Ehren wurde die Weippelmedaille im österreichischen Imkerbund geschaffen. Sie wird an verdienstvolle Imker und Förderer der Bienenzucht verliehen.Im vorliegenden Band beschreibt er ausführlich den Bau verschiedener Bienenhäuser, illustriert mit 134 S/W-Abbildungen.Nachdruck der 6. Auflage der Originalausgabe aus dem Jahre 1943.

Anbieter: buecher
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Der Bau des Bienenhauses
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Weippl, Theodor, war Ökonomierat in Zeiselmauer bei Wien, Herausgeber der "Illustrierten Monatsblätter für Bienenzucht" und Leiter der Österreichischen Imkerschule in Wien. Von seinen zahlreichen Veröffentlichungen seien genannt: "Der Bau des Bienenhauses", "Die Ruhr der Bienen", "Die Goldrute", "Futter und Fütterung der Bienen", "Die Bienenzucht im Strohkorb", "Das Schwärmen der Bienen", "Der Würfelstock", "Ableger in Verbindung mit einfacher Weiselzucht", "Die Milbenkrankheit" usw.1891 kam Theodor Weippl als Lehrer nach Klosterneuburg, er wurde später Schuldirektor und lebte bis 1920 in Klosterneuburg. Neben seiner Tätigkeit als Lehrer war Weippl ein Fachmann auf dem Gebiet der Bienenzucht. Weippl war als Bienenkundler weit über die Grenzen Österreichs bekannt geworden und war im Jahre 1910 Mitbegründer der Imkerschule im Prater in Wien. Ihm zu Ehren wurde die Weippelmedaille im österreichischen Imkerbund geschaffen. Sie wird an verdienstvolle Imker und Förderer der Bienenzucht verliehen.Im vorliegenden Band beschreibt er ausführlich den Bau verschiedener Bienenhäuser, illustriert mit 134 S/W-Abbildungen.Nachdruck der 6. Auflage der Originalausgabe aus dem Jahre 1943.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot
Schnurrdiburr oder Die Bienen
25,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Sei mir gegrüßt, du lieber Mai, mit Laub und Blüten mancherlei! Seid mir gegrüßt, ihr lieben Bienen, vom Morgensonnenstrahl beschienen! Wie fliegt ihr munter ein und aus in Imker Dralles Bienenhaus. Schau! Bienenlieschen in der Frühe. Bringt Staub und Kehricht vor die Tür, Ja! Reinlichkeit macht viele Mühe, doch später macht sie auch Pläsier.Schnurrdiburr oder Die Bienen ist eine 1872 erschienene Bildergeschichte des humoristischen Dichters und Zeichners Wilhelm Busch. Die Bienen sind in dieser Bildergeschichte vermenschlicht. Wilhelm Busch, der einen Teil seiner Kindheit bei seinem Onkel, dem Pfarrer Georg Kleine, verbracht hat, der auch ein erfahrener Imker war, hat in diese Bildergeschichte zahlreiche zutreffende naturkundliche Sachverhalte einfließen lassen. Treffend sind die Arbeitsteilung im Bienenstock, die Aufzucht und Fütterung der Brut, das Schwärmen der Bienen und der Kampf gegen Feinde des Bienenstocks gezeigt. Träge sind allein die Drohnen (Wiki):Und nur die alten BrummeldrohnenGefräßig, dick und faul und dumm,Die ganz umsonst im Hause wohnen,Faulenzen noch im Bett herum.Hum!brummelt so ein alter Brummer,Was, Dunner! Ist es schon so spät!?Der vorliegende Band ist mit 132 S/W-Abbildungen illustriert. Nachdruck der 18. Ausgabe aus dem Jahre 1920.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.05.2020
Zum Angebot